•  
  •  
Information SCOZ Junioren Training 2017

Elternabend

Am Sonntag am 26. März findet um 17:30 Uhr der Elternabend im Clubhaus vom SCPf statt. Wir werden an diesem Abend kurz das Jahresprogramm vorstellen und erklären wie wir den Trainingsablauf gestalten möchten. Ebenfalls möchten wir kurz auf das Regattasegeln eingehen. Wir bitten alle Familien welche ihre Kinder in den Segelkurs schicken möchten mit mindestens einem Elternteil am Elternabend teilzunehmen. Die Kinder (Segler) sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Voraussetzungen
Am Juniorentraining können Kinder im alter zwischen 7 und 18 Jahren teilnehmen. Voraussetzungen:
- keine Nichtschwimmer
- Freude am Wasser, nicht Wasserscheu sein
- Teamarbeit
- bei Wind und Wetter gerne draussen zu sein
- regelmässige Teilnahme an den Regatten und Trainings
- Vorkenntnisse sind nicht notwendig

Trainingsbetrieb
Der SCOZ wird das Juniorentraining 2017 zusammen mit dem SCPf durchführen. Die Teilnahme an den Trainings ist für alle angemeldeten Junioren obligatorisch. Abwesenheiten werden nur in Ausnahmefällen toleriert. Falls ein Training nicht besucht werden bitten wir um eine Abmeldung spätestens 3 Tage vor dem Trainingstermin per E-Mail an Claudio Walker.

Freitagstraining
Das Freitagstraining wird für Optis und Laser gemeinsam am Freitagabend durchgeführt. Wir beginnen das Freitagstraining mit einem Theorieabend am 7. April um 17:00 im Segelclub Pfäffikon. Mit dem ersten Segeltraining beginnen wir nach den Frühlingsferien am 19. Mai um 17:00 im SCPf die weiteren Freitagstrainings finden bis und mit am 16. Juni ebenfalls in Pfäffikon statt. In Pfäffikon ist das Trainingsende jeweils um 20:00 Danach zügeln wir nach Nuolen und setzen das Training, ausser in den Sommerferien, bis am 22. September in Nuolen fort. Die Trainingszeiten in Nuolen sind jeweils von 17:30 bis 20:30 Uhr. Die Trainingsdaten sind im Kalender auf der Homepage eingetragen.

Ostertraining
Damit wir am Anfang der Saison wieder möglichst schnell an die Boote und das Wasser gewöhnen werden wir am Karrfreitag und Ostersamstag (14. und 15. April) zwei Trainingstage durchführen.

Optis Einwintern/Absegeln
Am Ende der Saison am …. werden wir gemeinsam die Boote putzen und für die Winterpause vorbereiten. Am Sonntag …. findet das Absegeln vom SCOZ statt, nach dem Mittagessen und der Rangverkündigung der Jahresmeisterschaft werden wir noch gemeinsam ein paar Schläge mit einer Yacht segeln.

Regatten
Clubregatten
Die Clubregatten sind ein Bestandteil des Segelkurses. Folgende Regatten werden zur Jahresmeisterschaft zählen:
- Frühjahrsregatta 23. - 24. April
- ZSV Juniorenregatta Nuolen 25. - 26. Juni
- Regatta am Sonntag des Trainingsweekends
- Herbstregatta …. September
Die Jahresmeisterschaft für die Optimisten wird den seglerischen Fähigkeiten der angemeldeten Segler angepasst.
Die genauen Zeiten werden 2 Wochen vor dem Anlass an der Elternbesprechung bekannt gegeben.

ZSV Regionalregatten
Den Segler welche bereits eine Saison das Segeltraining besucht haben empfehlen wir an den Regionalregatten teilzunehmen. Diese Regatten sind ideal um erste Erfahrungen an Regatten welche nicht auf dem Obersee stattfinden, zu sammeln.
Die Teilnahme und die Reise an die Regatten wird von den Eltern der Segler organisiert.
Termine und die Anmeldungen werden auf der Seite vom Zürichsee-Segler-Verband veröffentlicht: www.zsv.info

Boote
Die Kinder zwischen 8 und 15 Jahren segeln mit Optimisten, ab 15 Jahren wird mit Lasern gesegelt.
Die Boote können vom SCOZ gemietet werden. Für die Vermietung der Boote gilt das Bootsreglement vom SCOZ welches jeweils im Jahrbuch veröffentlicht wird. Nach der Übernahme, liegt die Verantwortung für die Pflege und die Reparatur der Boote in den Händen der Mieter. Schäden an den Booten müssen sofort den Leitern gemeldet werden.
Es stehen zwei verschiedene Kategorien von Optimisten zur Verfügung alle verfügen über die notwendige Sicherheitsausrüstung. Der Hauptunterschied zwischen den Anfänger- und Regattabooten ist das Alter der Boote. Die Regattaoptimisten verfügen zusätzlich über einen Messbrief und Zusatzausrüstung welche für die Teilnahme an Auswärtsregatten notwendig ist.
Der SCOZ verfügt auch über zwei Laser, welche ebenfalls für den Trainingsbetrieb vermietet werden.
Es kann auch der eigene Optimist oder Laser verwendet werden.

Kosten
Die Kosten für die Teilnahme am Juniorenkurs setzen sich wie folgt zusammen:
- Trainingsbeitrag inkl. Mitgliederbeitrag: CHF 150.-
- Miete Clubboot:
- Regattaopti: CHF 200.-
- Anfängeropti: CHF 120.-
- Laser: CHF 200.-
- Standplatz auf dem Clubareal für eigenen Opti: CHF 40.-
Die aufgeführten Kosten sind für die ganze Saison. Nach erfolgter Anmeldung wird vom SCOZ eine Rechnung für die Kosten gestellt.

Anmeldung
Der Anmeldeschluss für den Juniorenkurs ist am …. Das Anmeldeformular wird an die Teilnehmer vom letzten Jahr verschickt. Neue Interessenten melden sich bitte bei junioren@scoz.ch um ein Anmeldeformular zu erhalten.

Kontakt
Claudio Walker, Juniorenleiter SCOZ:

            Claudio Walker
            Landvogt-Waser-Strasse 69
            8405 Winterthur

            junioren@scoz.ch
            078 793 13 73